Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Abgefahren: Vier Fragen an Liegedreirad-Experten Kirk Seifert


(gruendungszuschuss.de) Liegend ans Ziel: Kirk Seifert aus dem hessischen Weiterstadt ist seit seiner Kindheit auf dem Fahrrad unterwegs, mit Hilfe des Gründungszuschusses hat er sein Hobby zum Beruf gemacht. 2008 hat er sein eigenes Unternehmen Icletta gegründet, das sich auf den Vertrieb von Liegedreirädern spezialisiert hat. Wie er sein eigenes Unternehmen aufgebaut hat und warum er sich heute gegen die geplanten Kürzungen des Gründungszuschusses engagiert, verrät er im Interview.

gruendungszuschuss.de: Herr Seifert, was ist das Besondere an Ihrer Geschäftsidee?

Kirk Seifert: Unser Unternehmen importiert Liegedreiräder des Herstellers ICE aus England und Liegeradzubehör von TerraCycle aus den USA. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel, das Zubehör wird EU-weit sowohl über den Fachhandel als auch über den eigenen Webshop angeboten. Für die Dreiräder wie auch für das Zubehör konnten wir exklusive Vertriebsrechte vereinbaren. Das Besondere an unserer Geschäftsidee ist der Vertrieb mit eigener Montage. Das bedeutet, wir haben die Ausstattung der Räder an die Bedürfnisse der deutschen Kunden angepasst, sie können sich im Baukastensystem ihr Wunschrad zusammenstellen. Verschiedene Komponenten und Zubehör wie Schaltungen, Licht- und Bremsanlagen stehen zur Auswahl. Durch die Anpassung des Produktes an die Bedürfnisse der deutschen Kunden können wir mit einem Importprodukt erfolgreich im deutschen Markt gegen einheimische Anbieter bestehen. Wir bewegen uns in einem Nischenmarkt – und haben so auch als kleines Unternehmen die Chance, dass wir uns relativ schnell etablieren.

gruendungszuschuss.de: Wie konnten Sie Ihre ersten Kunden gewinnen?

Kirk Seifert: Ich war zuvor bereits sechs Jahre als Vertriebsleiter in der Liegeradbranche tätig. In dieser Zeit habe ich ein Vertrauensverhältnis zu wichtigen Partnern aufgebaut. Mit der Kombination aus gegenseitigem Vertrauen, hochwertigem Produkt und professionellem Marketingauftritt überzeugte ich meine ersten Kunden. So konnte ich von Anfang an auf ein deutschlandweites Netz aus Fachhändlern aufbauen. Heute im vierten Jahr unseres Bestehens führen bereits über vierzig Fahrradfachgeschäfte unsere Produkte. Unvergesslich bleibt jedoch der Moment, als die erste Bestellung auf dem gerade neu aufgebauten Faxgerät bei uns eintrudelte!

gruendungszuschuss.de: Welche Rolle hat beim Aufbau Ihres Geschäfts Beratung gespielt?

Kirk Seifert: Ich habe möglichst viele kostenfreie und geförderte Beratungsangebote in Anspruch genommen. Die Kombination aus Eigenanteil und Förderung ist aus meiner Sicht optimal. Die Eigeninitiative des Gründers ist dadurch gewährleistet, und durch die Förderung ist die Finanzierung der meist kostenintensiven Beratungsangebote für den angehenden Gründer oft erst möglich. Es gibt vielfältige und qualitativ hochwertige Beratungsangebote  und es lohnt sich, etwas Zeit für die Recherche zu investieren und gegebenenfalls auch hartnäckig bei entsprechenden Anlaufstellen  nachzufragen. Für meinen Investitionskredit von  der Bank beispielsweise wurde ich kompetent von einem Unternehmensberater unterstützt. Intern prüfte der Berater durch kritisches Hinterfragen die Tragfähigkeit des Konzepts. Nach außen unterstützte er mich durch das Aufbereiten meines Zahlenmaterials entsprechend der  Erwartungen der Bank. Gemeinsam konnten wir schließlich die Bank von meinem Konzept überzeugen, der Investitionskredit wurde bewilligt. Insgesamt hat mir trotz meiner kaufmännischen Vorkenntnisse als Diplom-Betriebswirt die Beratung durch Experten, die auf Unternehmensgründungen spezialisiert sind, sehr geholfen. Mir wurde ein Teil der Arbeit erleichtert und ich hatte mehr Zeit für die eigentlichen Gründungsaufgaben wie die Auswahl passender Lieferanten und Dienstleister, den Internetauftritt sowie das Einrichten von Büro und Werkstatt oder die Suche nach geeigneten Mitarbeitern.

gruendungszuschuss.de: Sie haben hinsichtlich der Kürzungspläne der Regierung am Gründungszuschuss an Bundestagsabgeordnete aus Ihrer Gegend geschrieben, um sich für den Erhalt der Förderung in ihrer jetzigen Form einzusetzen. Warum engagieren Sie sich in diesem Bereich? 

Kirk Seifert: Der Gründungszuschuss ist aus meiner Sicht ein besonders wirksames Mittel zum Abbau von Arbeitslosigkeit – und er leistet einen Beitrag, dass Selbstständigkeit in Deutschland selbstverständlicher wird und damit als Alternative zum Angestelltenverhältnis etabliert wird. Für mich war der Gründungszuschuss neben dem Investitionskredit der entscheidende Baustein auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Für das Wagnis Selbstständigkeit ist er ein wichtiger Stabilitätsfaktor, um in der Gründungsphase die Lebenshaltungskosten zu decken und die ersten kritischen Monate zu überstehen. Ohne Gründungszuschuss würde es unser Unternehmen nicht geben, ohne ihn hätte ich es nicht erfolgreich aufbauen können. Wir sind nach vier Jahren immer noch klein und beschäftigen "nur" zwei Mitarbeiter, aber viele Dienstleister und Lieferanten profitieren indirekt von uns – und viele kleine Unternehmen sind besser als nur wenige große. Wenn man diese Entwicklung weiter fördern möchte, muss der Gründungszuschuss in seiner ursprünglichen Form erhalten bleiben. Es wäre daher ein unglaublicher Unfug, den Gründungszuschuss zu kürzen oder ganz abschaffen zu wollen.


Weitere Informationen zu Kirk Seiferts Unternehmen erhalten Sie auf icletta.com

Verfasst von gruendungszuschuss.de-Redaktion am 02.08.2011 13:02
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=3051

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

19.08.14 Berlin
29.08.14 Hamburg
15.08.14 Hannover
08.08.14 Heimsheim
05.09.14 München
23.08.14 Münster
10.09.14 Nürnberg
12.09.14 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen