Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Ausblick: Wie viele Gründer werden 2012 und 2013 gefördert?


Noch stehen die Gründungszahlen für 2011 nicht genau fest, trotzdem wagen wir schon einen Blick ins Jahr 2012. Was bedeuten die Budgetkürzungen konkret für die Anzahl der Existenzgründungen?

Bis Ende November 2011 hatte die Bundesagentur für Arbeit 126.685-mal den Gründungszuschuss bewilligt, im Dezember werden mindestens 9.000, durch die „Last-Minute-Gründer“ vielleicht auch deutlich mehr hinzukommen. Wir tippen auf insgesamt 140.000 Geförderte im Jahr 2011 (nach 146.000 im Jahr 2010).

Die Kürzungen beim Gründungszuschuss greifen 2012 noch nicht in vollem Umfang, zunächst soll das Budget „nur“ um 57 Prozent reduziert werden, was einem Rückgang von 1,8 auf 0,77 Milliarden Euro entsprechen würde. Tatsächlich hat die Bundesagentur für Arbeit vorsichtshalber aber rund eine Milliarde Euro für den Gründungszuschuss budgetiert, was einer Kürzung um 44 Prozent entspricht.

Das bedeutet nicht, dass auch die Zahl der Geförderten um 44 Prozent zurückgeht, denn zugleich wurde ja die Höhe des Gründungszuschusses reduziert. Betrug die Förderung bisher nach unserer Berechnung durchschnittlich 12.329 Euro, sinkt sie durch die Verkürzung der ersten Förderphase auf 9.719 Euro. Teilt man nun das zur Verfügung stehende Budget durch die durchschnittliche Förderhöhe, landet man für 2012 bei 80.000 bis 100.000 Gründungen – je nachdem, ob man von den in der Gesetzesbegründung geplanten Einsparungen oder vom tatsächlichen Budget der Bundesagentur ausgeht.

Zu bedenken ist auch, dass alle, die jetzt noch schnell den Gründungszuschuss in bisheriger Höhe beantragt haben, das Budget nächstes Jahr mit der alten, höheren Förderung belasten. Unser Best Guess für 2012 ist deshalb eine Zahl von 90.000 mit Gründungszuschuss Geförderten. Das entspricht einem Rückgang von einem Drittel gegenüber der Schätzung für 2011.

Und 2013? Angenommen es bleibt bei den dramatischen Einsparungen, wie sie in der Gesetzesbegründung geplant sind, so würden 2013 nur noch 470 Millionen Euro zur Verfügung stehen. Dies entspricht einer Zahl von unter 50.000 Geförderten. Die Zahl der Gründungen würde also noch einmal um ein Drittel, gegenüber diesem Jahr um insgesamt zwei Drittel, zurückgehen. Hoffen wir, dass bei den Politikern vielleicht doch noch Vernunft einkehrt und es nicht soweit kommt!

Verfasst von gruendungszuschuss.de-Redaktion am 21.12.2011 12:40
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=3147

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

06.01.15 Berlin
14.01.15 Hamburg
23.01.15 Hannover
23.01.15 Heimsheim
10.01.15 Münster
09.01.15 Nürnberg
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen