Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Dürfen Freiberufler auch Mitarbeiter haben? – Dr. Maria Kräuter antwortet


Konrad M. ist Architekt in Roth. Seine Frage: "Darf ich eigentlich als Freiberufler auch Mitarbeiter haben und Arbeiten von ihnen verrichten lassen? Oder begebe ich mich dann in die Gefahr als gewerblich zu gelten und Gewerbesteuer bezahlen zu müssen?"

Die Nürnberger Gründungs- und Unternehmensberaterin Dr. Maria Kräuter antwortet:

Das ist eine Frage, die auch in meinen Seminaren zum Thema "Basiswissen zur Selbständigkeit" immer wieder gestellt wird. Die Antwort darauf ist:


Grundsätzlich ja! Aber es gibt einige Dinge zu beachten...

Prinzipiell dürfen Freiberufler durchaus auf fachlich vorgebildete Mitarbeiter zurückgreifen. Wie viele qualifizierte Mitarbeiter man als Freiberufler beschäftigen darf, ist jedoch branchenabhängig.

Denkt man etwa an eine Zahnarztpraxis, dann arbeiten dort in der Regel mehrere Zahnarzthelfer/innen der Praxisinhaberin zu. Die Zahnärztin ist hier persönlich leitend und eigenverantwortlich tätig – und dies aufgrund eigener Fachkenntnisse. Genau das sind wichtige Merkmale, die eine freiberufliche Tätigkeit ausmachen. Freiberufler tragen also immer die volle fachliche Verantwortung für ihre gesamte Tätigkeit.

Hier wird dann auch gleich die Grenze zum Gewerbe deutlich. Da ein Freiberufler immer persönlich leitend und eigenverantwortlich tätig sein muss, gibt es hier schlichtweg menschliche Grenzen im Hinblick auf die Projekt- oder Auftragsanzahl. Ein Architekt, der selbst nur noch mit Akquise und Managementaufgaben beschäftigt ist und der zeitlich gar nicht mehr dazu kommt, die zahlreichen Projekte, die seine fachlich gebildeten Mitarbeiter – also alles selbst Architekten – dann umsetzen, fachlich-inhaltlich zu verantworten und zu betreuen, bei dem kann der Freiberuflerstatus durchaus gefährdet sein. Wie immer bei Abgrenzungsfragen zum Thema Freier Beruf/Gewerbe ist aber eine Einzelfallbetrachtung erforderlich.

Kontakt aufnehmen zu Dr. Maria Kräuter und den anderen Expert(inn)en des gruendungszuschuss.de-Beraternetzwerk

Verfasst von Andreas Lutz am 05.09.2017 10:27
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=3612

Newsletter abonnieren oder Beitrag weiterempfehlen

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Ihr Berater

Persönliche Beratung kompetent & auf den Punkt

Unsere Experten helfen Ihnen weiter

Liste unserer Berater

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

27.09.17 Berlin
11.11.17 Hamburg
29.09.17 Hannover
08.12.17 München
14.10.17 Münster
12.10.17 Nürnberg
29.09.17 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen