Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Geförderte Gründungen im Juni 2007 / Ende Juli die 100.000ste Gründung mit Gründungszuschuss


(gruendungszuschuss.de) Für den Juni meldete die Bundesagentur für Arbeit 6.688 Gründungen mit Gründungszuschuss. Gleichzeitig korrigierte sie die entsprechenden Zahlen für die Vormonate um 3.775 nach oben, insgesamt erhöht sich die Zahl der mit Gründungszuschuss Geförderten im Juni also um 10.463. Dazu kommen noch 2.506 mit Einstiegsgeld geförderte Gründer.

Insgesamt gibt es den Gründungszuschuss jetzt seit elf Monaten. In diesem Zeitraum wurden 93.986 Gründungen mit dem neuen Instrument gefördert. Dies entspricht ziemlich genau der Zahl der Ich-AG-Gründungen in den ersten elf Monaten ihrer Existenz (90.263). Gegen Ende Juli rechnen wir mit der 100.000sten Gründung mit Hilfe von Gründungszuschuss.

Allein im ersten Halbjahr 2007 wurde in 60.417 Fällen erfolgreich der Gründungszuschuss beantragt. Auf das Gesamtjahr 2007 gesehen rechnen wir deshalb momentan mit 110.000 bis 130.000 geförderten Gründungen aus dem Arbeitslosengeld I-Bezug heraus.

Dazu kommen voraussichtlich mindestens weitere 30.000 Gründungen aus dem Arbeitslosengeld II-Bezug mit Hilfe von Einstiegsgeld. In der Summe werden Arbeitsagenturen und ARGEn in 2008 nach unserer Schätzung also 140.000 bis 160.000 Gründungen fördern.

Verfasst von Andreas Lutz am 30.06.2007 15:15
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=2344

Kommentare

Gibt es auch offizielle Aussagen zu den folgenden Zahlen:
- Wie viele Anträge wurden abgelehnt?
- Wie viele Anträge wurden erst im Widerspruchsverfahren genehmigt?
Danke,
B.martin

Verfasst von B.martin am 02.07.2007 22:57

Antwort:

Hallo Herr (oder Frau?) Martin,

zur Zahl der Ablehnungen gibt es keine offiziellen Zahlen. Ich gehe davon aus, dass fünf bis zehn Prozent der gestellten Anträge abgelehnt werden. Immer wieder melden sich Kunden, deren Antrag abgelehnt wurde, weil sie z.B. Formalien übersehen haben und ihre fachkundige Stelle sie nicht darauf aufmerksam gemacht hat. Ich frage dann natürlich auch, wer die fachkundige Stellungnahme gemacht hat...

Ich rate deshalb dazu, eine erfahrene fachkundige Stellungnahme zu wählen. Die von uns unter www.gruendungszuschuss.de/fachkundige_stellen empfohlenen Stellen prüfen nicht nur die Plausibilität und wirtschaftliche Tragfähigkeit des Businessplans, sondern auch ob alle formalen Kriterien erfüllt sind. Wenn eine solche Stelle sagt, dass der Businessplan in Ordnung ist und mit keinen Schwierigkeiten bei der Agentur zu rechnen ist, können Sie sich mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit darauf verlassen, dass eine Bewilligung des Gründungszuschusses erfolgt.

Widersprüche sind in etwa 1/3 der Fälle erfolgreich. Bei einer Ablehnung kann auch noch geklagt werden, die Erfolgsquote beträgt dabei nochmals etwa 1/3. Diese Werte sind aber allgemeine Faustregeln und beziehen sich nicht nur auf den Antrag auf Gründungszuschuss.

Beste Grüße
Andreas Lutz
Alle Angaben ohne Gewähr

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

02.12.14 Berlin
14.01.15 Hamburg
12.12.14 Hannover
10.01.15 Münster
12.12.14 Nürnberg
05.12.14 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen