Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Gründungszuschuss: So ermitteln Sie Ihre Ansprüche


Ob und wenn ja, in welcher Höhe Sie Anspruch auf den Gründungszuschuss der Arbeitsagentur haben, hängt von Ihren Versicherungszeiten und den Beitragszahlungen der vergangenen drei Jahre ab. Wir zeigen, worauf's ankommt.

Ihre Beiträge zur Arbeitslosenversicherung weisen Sie normalerweise bei Arbeitslosmeldung nach. Dabei haben die Zahlungen der letzten zwölf, 24 bzw. 36 Monate unterschiedliche Bedeutung für Ihren Anspruch: Die Beitragszahlungen ...

  • ... in den letzten zwölf Monaten bestimmen die Höhe des Anspruchs auf Arbeitslosengeld I (ALG I) - und damit auch die Höhe des Gründungszuschusses.
  • ... in den letzten 24 Monaten entscheiden, ob überhaupt ein Anspruch auf ALG I und damit auf Gründungszuschuss besteht.
  • ... in den letzten 36 Monaten entscheiden über die Dauer des ALG-I-Bezugs. Daraus ergibt sich dann auch, wie lange Sie Arbeitslosengeld beziehen können, bevor Sie spätestens gründen müssen, um die berühmte 90-Tages-Frist einzuhalten.

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, sich aus einer drohenden Arbeitslosigkeit heraus selbständig zu machen und wissen wollen, wie hoch Ihr Gründungszuschuss voraussichtlich sein wird, können Sie das Selbstberechnungsprogramm der Bundesagentur für Arbeit nutzen:

Dort geben Sie Ihr monatliches Bruttogehalt, Ihre Steuerklasse und den Familienstand an und bekommen postwendend das voraussichtliche ALG I angezeigt:

Wichtig: Bei dem angezeigten Ergebnis handelt es sich lediglich um einen Anhaltspunkt! Wenn Sie den Betrag um die Sozialversicherungspauschale von 300 Euro erhöhen und mit "9" multiplizieren wissen Sie, wie hoch der maximale Gesamtzuschuss in der neunmonatigen Startphase sein wird.

Bitte beachten Sie aber auch, dass Ihr Anspruch auf Gründungszuschuss und dessen tatsächliche Höhe unter Umständen weit von dieser Prognose abweichen kann. In unserem Basis-Workshop führen wir Sie auf dem kürzesten Weg durch den Antragsdschungel: Unter anderem erfahren Sie, wie sich Dauer und Höhe der Gründungsförderung in Ihrem konkreten Fall optimieren lassen.

Lektüretipp: Was Sie in den Workshops von gruendungszuschuss.de sonst noch alles erwartet, schildert der Überblicksbeitrag "Was ist das eigentlich - ein ‚Workshop'"?

Verfasst von Robert Chromow am 29.04.2008 11:11
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=2513

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

27.05.14 Berlin
06.06.14 Frankfurt
14.05.14 Hamburg
23.05.14 Hannover
09.05.14 München
28.05.14 Nürnberg
06.06.14 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen