Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Neuerscheinung: Gründung ohne Bank – Onkel Dagobert sei Dank


Für uns ist es eine große Ehre: Wir konnten Hans Emge, Autor des meist verkauften deutschen Gründerbuches, als Autor für unsere Ratgeberreihe „jeder-ist-unternehmer.de“ gewinnen. Sein Buch „Erfolgreich gründen ohne Bank“ erscheint diese Woche im Linde-Verlag. Es zeigt, um es mit Emges Worten zu sagen, „unter welchen Voraussetzungen aus kreditfreien Gründungen wirklich risikoreduzierte Gründungen werden – und keine Hungerexistenzen“.

Der tanzende Dagobert Duck auf dem Titel von Emges Erstling aus den Achtzigern hat nicht zuviel versprochen: Der Ratgeber „Wie werde ich Unternehmer?“ kam viel anschaulicher, lebensnaher, aber auch provokativer daher als die anderen Gründungsbücher, die damals auf dem Markt waren. Das war auch Sinn der Sache, wie der Autor betont: „Gerade ausstudiert und mit viel Zivildienstzeit ärgerte ich mich über die fade und ideologische Gründerliteratur, die auf dem Markt war: Hauptsache seriös oder gar wissenschaftlich, mehr fachlich als nützlich“, sagt er im Gespräch mit gruendungszuschuss.de. „Und in einer Abgewöhn-Sprache für Laien schwer verständlich. Ich bin Unternehmerkind und wusste daher schon sehr früh: Das läuft im wahren Leben ganz anders.“

Der Erfolg gab ihm recht: Über 100.000 Mal hat sich das Dagobert-Buch bislang verkauft. Jetzt, viele Jahre später, legt Emge ein neues Werk nach. Was ihn dazu getrieben hat, wieder als Buchautor tätig zu sein? „Die Langeweile war es nicht“, sagt er. „Mir ist nur immer stärker aufgefallen, wie viele Gründungen ohne Bankkredit es gibt. Dann dachte ich über die Besonderheiten solcher Gründungen nach. Tja, und plötzlich war es ein Manuskript und musste nur noch verkauft werden.“

Vielleicht war es auch ein persönliches Anliegen von ihm zu zeigen, dass Gründen auch ohne Kreditantrag und komplizierten Finanzplan funktionieren kann: Denn Emge leidet, wie er klagt, seit frühester Jugend unter einer Allergie gegen Bürokratie. Seiner Ansicht nach ist das allerdings kein Fehler: „Die Liebe zur Bürokratie wäre zehnmal eher ein No-Go“, betont er. „Ein Gründer muss sich nur seine Allergie bewusst machen und die daraus erwachsenden Probleme regeln. Nach meiner Erfahrung am besten durch Delegation.“

Achtung: Ein Blatt vor dem Mund nimmt Emge wie schon im Dagobert-Buch auch im neuen Werk nicht – nach wie vor schreibt er frech, hemmungslos und gerne zweideutig, „eher zum Schmecken als zum Kauen“, wie er sagt.

Neugierig geworden? Emges „Erfolgreich gründen ohne Bank“ kann – ganz unbürokratisch – unter folgendem Link bestellt werden: http://www.gruendungszuschuss.de/?id=739

Verfasst von Andreas Lutz am 22.02.2010 00:01
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=2754

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

19.08.14 Berlin
29.08.14 Hamburg
15.08.14 Hannover
08.08.14 Heimsheim
05.09.14 München
23.08.14 Münster
10.09.14 Nürnberg
12.09.14 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen