Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Tipp Gründercoaching: Förderprogramme im Überblick


Der Staat möchte mit seinen Förderprogrammen verhindern, dass Gründer schon bekannte Fehler noch einmal machen. Deshalb setzt er auf den Know-how-Transfer durch Berater. Letztlich sichert er damit auch seine Investition in die geförderten Vorhaben ab, beim Gründungszuschuss sind das immerhin bis zu 24.000 Euro pro Gründer. Wie viel Geld steuert der Staat bei und wer Anspruch auf das Gründercoaching?

Vor der Gründung und insbesondere in den ersten Monaten nach der Gründung stehen Gründer oft alleine vor einem Berg von Herausforderungen. Das Geld für fachkundige Hilfe ist knapp, denn den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld benötigen sie in der Regel, um für den Lebensunterhalt und die Sozialversicherung aufzukommen. Und mit ihren Ersparnissen versuchen sie so sparsam wie nur möglich zu haushalten. In dieser Situation sparen Gründer häufig an der falschen Stelle und gefährden damit den Erfolg ihres Unternehmens. Im Nachhinein heißt es dann oft: Wenn ich damals Hilfe von einem Experten in Anspruch genommen hätte, hätte ich mir viele Umwege, Zeit, Kosten und Ärger ersparen können.

Gründercoaching Deutschland

Mit der Einführung des Gründercoaching in den Jahren 2007/2008 wurde die Beratungsförderung in Deutschland grundlegend neu geordnet. Für die Förderung von Beratungen vor der Gründung sind seitdem ausschließlich die Bundesländer zuständig. Nahezu alle alten Bundesländer verfügen über Vorgründungsprogramme. Allerdings lohnt sich eine Förderung erst ab etwa acht Stunden Beratung, da die Antragstellung selbst auch mit einigem Zeitaufwand verbunden ist. Typisch für die Vorgründungs-Förderprogramme ist, dass der Zeitrahmen für die Beratung relativ begrenzt ist, zum Beispiel auf sechs bis acht Wochen. Außerdem müssen Sie in der Regel die Kosten der Beratung vorstrecken und nachweisen, dass Sie vollständig dafür gezahlt haben. Erst dann erhalten Sie den Zuschuss, der in der Regel 50 bis 80 Prozent der Beratungskosten beträgt.

Die Nachgründungsförderung wird durch die 90-Prozent-Förderung im Rahmen des „Gründercoaching Deutschland“ dominiert. Gründungszuschuss- und Einstiegsgeld-Gründer können in den ersten zwölf Monaten nach der Gründung Unternehmensberatung im Wert von bis zu 4000 Euro in Anspruch nehmen – bei nur zehn Prozent Eigenanteil (400 Euro). Diese attraktive Förderung hat sich seit der Einführung im September 2008 neben dem Gründungszuschuss und dem Einstiegsgeld schnell zum dritten wichtigen Förderinstrument für Gründer aus der Arbeitslosigkeit entwickelt. Bereits seit Oktober 2007 stehen im Rahmen des „Gründercoaching Deutschland“ eine 50-Prozent und in den neuen Bundesländern eine 75-Prozent-Förderung bereit. Diese kann bis zu fünf Jahre nach Gründung in Anspruch genommen werden, und zwar auch von Gründern, die zuvor keinen Arbeitslosengeldanspruch hatten. Gefördert werden in diesem Fall sogar Beratungskosten bis zu 6000 Euro. Daneben gibt es weitere Förderprogramme, mit denen zum Beispiel auch nebenberufliche Gründungen gefördert werden können.

Kostenloser Rückrufservice

Für Gründer, die an einer geförderten Beratung interessiert sind, bieten wir einen kostenlosen Rückrufservice unter http://www.jeder-ist-unternehmer.de/rueckruf an. Wir sagen Ihnen welche Förderprogramme die für Sie günstigsten sowie welche Inhalte und welcher Beratungsumfang in Ihrem Fall sinnvoll sind und empfehlen von uns geprüfte Berater in Ihrer Nähe.

Pflichtlektüre für Gründer neu aufgelegt

Weitere Tipps rund um die Themen Gründungszuschuss und Einstiegsgeld finden Sie in dem Standardwerk von Andreas Lutz „Gründungszuschuss und Einstiegsgeld“, soeben in der 3. erweiterten Auflage erschienen. Das Buch ist aus der Praxis heraus geschrieben: Durch viele tausend E-Mail-Anfragen kennt „Mr. Gründungszuschuss“ die Fragen, die Antragsteller wirklich beschäftigen. Für die Neuauflage wurden  sämtliche Zahlenbeispiele aktualisiert und Neuregelungen eingearbeitet. Neu ist auch ein eigenes Kapitel zur Beratungsförderung mit vielen Tipps, etwa zum "Gründercoaching Deutschland".

Preis: 17,90 Euro
Hier können Sie das Buch bestellen: http://www.gruendungszuschuss.de/gruendungsfoerderung/buch.html

Verfasst von gruendungszuschuss.de-Redaktion am 16.09.2009 23:48
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=2715

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

06.01.15 Berlin
14.01.15 Hamburg
23.01.15 Hannover
23.01.15 Heimsheim
10.01.15 Münster
09.01.15 Nürnberg
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen