Blog: News & Tipps

Gründungszuschuss

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell. 

Zukunft von Ich-AG und Ueberbrueckungsgeld: Klaerung voraussichtlich bis Ostern


(ueberbrueckungsgeld.de) Die große Koalition will voraussichtlich bis Ostern, also innerhalb der nächsten sieben Wochen klären, wie die Zukunft von Ich-AG und Überbrückungsgeld aussehen wird, berichtet der Tagesspiegel. Allerdings gibt es zwischen CDU/CSU und SPD noch erhebliche Unterschiede.

Die Sozialdemokraten wollen, dass der Umfang der Förderung weitgehend erhalten bleibt und insbesondere dass es sich weiter um eine Pflichtleistung handelt. Die CDU möchte die Förderung zur Kann-Leistung umwandeln und den Arbeitsagenturen einen größeren Ermessensspielraum einräumen.

Einig sind sich die Koalitionspartner darin, dass sich die Förderdauer eher am Überbrückungsgeld orientieren soll als an der Ich-AG. Schon in den letzten Wochen gab es viele Hinweise auf eine Kürzung der Bezugsdauer bei der Ich-AG.

Außerdem sollen die Gründer besser beraten werden. Laurenz Meyer (CDU) schlug vor, einen Teil der Unterstützung in Form von Beratung zu geben. Außerdem bezeichnete er als vernünftig, "möglichst bei Beginn der Arbeitslosigkeit Existenzgründungen zu fördern".

Außerdem sagte Meyer, die Überlebenschancen von aus der Arbeitslosigkeit heraus erfolgten Gründungen seien höher als bei Existenzgründungen im Durchschnitt. Unsere Meinung dazu: Ob Gründungen aus der Arbeitslosigkeit nun wirklich die besseren Gründungen sind, wissen wir nicht. Aber es ist doch sehr erfreulich, wie positiv geförderte Gründungen auch von allen Parteien wieder gesehen werden.

Verfasst von Andreas Lutz am 23.02.2006 14:05
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=52&showblog=2106

Kommentare

Hallo,
Ostern ist vorbei....ist mitlerweile bekannt, wie die Änderung der Förderung von "Ich-AG" und "Überbrückungsgeld" aussieht?
Vielen Dank für die Antwort.

Verfasst von Katharina am 19.04.2006 19:43

Antwort:

Die Zeit für eine Neuregelung wird immer knapper. Ich rechne aber damit, dass es spätestens im Verlauf des Mai eine Einigung geben wird. Andreas Lutz, ueberbrueckungsgeld.de


Gibt es schon Informationen, wie der Fall gehandhabt wird, wenn der Anspruch auf Arbeitslosengeld erst am 01.07.06 beginnt, der "Tag der Antragstellung" für das Überbrückungsgeld jedoch schon vor dem 01.07.06 liegt?
Welcher Termin ist der relevante, um zu entscheiden, ob die alte Regelung zum Überbrückungsgeld angewandt wird oder die (noch unbekannte) neue?
Antwort:

Verfasst von Frank Fender am 06.03.2006 15:46

Antwort:

Wahrscheinlich ist eine Neuregelung mit Wirkung ab dem 1.7.06. Bei hauptberuflicher Gründung am 1.7.06 würde also das neue Recht gelten, wie immer dieses genau aussieht.

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Gründungszuschuss-Workshop

Schneller und sicherer zum Zuschuss

19.08.14 Berlin
29.08.14 Hamburg
15.08.14 Hannover
08.08.14 Heimsheim
05.09.14 München
23.08.14 Münster
10.09.14 Nürnberg
12.09.14 Stuttgart
  Mehr...

Rechner

Wie hoch ist Ihr Gründungszuschuss?
Jetzt ausrechnen