Blog: News & Tipps

Das Neueste zum Thema Networking

Das neue XING: Jünger, schlanker – radikal anders


(gruendungszuschuss.de) Vor wenigen Tagen hat sich XING wieder einmal verändert – radikaler als je zuvor. Xing selbst spricht von “X4”, also der vierten Version der Business-Networking-Plattform. Nicht nur die Optik ist verjüngt, auch inhaltlich ist es entschlackt – für neue Mitglieder und mobile Nutzer dürfte es leichter als bisher sein, sich intuitiv auf der Plattform zu bewegen: Denn immer komplizierter wurde XING zuletzt durch all seine Funktionen.

Langjährige Mitglieder müssen sich dagegen umgewöhnen, viele liebgewonnene Funktionen sind entfallen oder finden sich an anderer Stelle. Doch auch sie werden mittelfristig davon profitieren, dass aufgrund der leichteren Handhabung noch mehr Mitglieder als bisher auf XING aktiv werden – so kann ihr Netzwerk weiter wachsen. XING setzt auch stärker als bisher auf automatisch generierte Empfehlungen, um neue Nutzer zu involvieren und sie mit anderen Nutzern und deren Inhalten und Angeboten in Kontakt zu bringen. Auch bietet die neue Oberfläche neue Marketingmöglichkeiten.

Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Statt bisher neun Menüpunkten gibt es jetzt nur noch fünf: Die Punkte “Start”, Suche”, “Nachrichten”, “Kontakte” und “Best Offers” verschwanden, dafür kam “Mein Netzwerk” dazu.
  • Am linken Rand jeder Seite befindet sich die sogenannte XING-Leiste, die aus acht Bereichen  besteht, die jeweils durch eigene Symbole gekennzeichnet sind. Mit dieser Leiste haben Sie von jeder XING-Seite aus direkten Zugriff auf persönliche Inhalte: Ihr Profil, Ihre Nachrichten oder Ihre Gruppen. Sie sehen auch sogleich, wie viele Nachrichten und Kontaktanfragen auf Sie warten – und bekommen es mit, wenn neue Mitteilungen wie Nachrichten oder Kontaktanfragen eingehen. Mit einem Klick auf den jeweiligen Bereich können Sie in einem übergeblendeten Fenster Anfragen und Nachrichten direkt bearbeiten, ohne die jeweils aktuelle Seite verlassen zu müssen.
  • Im Zentrum jeder Seite schließlich lesen Sie “Neues aus Ihrem Netzwerk” in einem Activity Stream, also sich ständig aktualisierende Neuigkeiten aus Ihrem Netzwerk, Gruppenbeiträge, Stellenangebote. Diese Neuigkeiten geben Ihnen viele Anlässe, Kontakte zu erneuern und zu pflegen und sich selbst ins Gespräch zu bringen. Der Clou dabei: Die Einträge werden thematisch gefiltert, je nachdem, in welchem Bereich von XING Sie sich befinden; wenn Sie also im Gruppen-Bereich sind, finden Sie dort die neuesten Gruppen-Beiträge aufgelistet.
  • Bedauerlich für Profi-User ist der Wegfall von Funktionen wie den Applikationen – beispielsweise ist es nicht mehr möglich, “spreed” in XING einzubinden, um Telefonkonferenzen und Webinare durchzuführen.-
  • Dafür gibt es viele neue Möglichkeiten des Selbstmarketings: Die ersten Zeilen der bisher in einem Reiter “versteckten” “Über mich”-Seite werden künftig ganz oben auf Ihrem Profil angeteasert. So können Sie Ihre Profilseite ab sofort individueller als bisher gestalten und entscheiden, wie das Gesamtbild auf die Auf-Sie-Klicker wirkt. Auch Grafiken können Sie einbauen. Der Relaunch sollte daher Anlass für Sie sein, dass Sie Ihr eigenes XING-Profil überprüfen und in Hinblick auf den neuen Aufbau der Informationen hin optimieren.

Sie wollen diese neuen Möglichkeiten nutzen, so schnell und so professionell es geht? Neben den regulären XING-Seminaren informieren wir im Juni und im Juli ehemalige Seminar-Teilnehmer in einem eigenen Update-Seminar über die wichtigsten Neuerungen, siehe eigener Beitrag und www.xing-seminare.de/update.

Verfasst von gruendungszuschuss.de-Redaktion am 08.06.2011 10:54
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=161&showblog=3016

Newsletter abonnieren oder Beitrag weiterempfehlen