Alle Nachrichten auf einen Blick

News zu Gründungszuschuss, Einstiegsgeld, Businessplan & Co

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell.

Buchhaltungs-Tipp: Verträge rechtzeitig kündigen und viel Geld sparen


Gerade bei Selbstständigen sammelt sich im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Verträgen mit entsprechend hohen laufende Kosten an. Während man im Privatbereich manchmal wegen weniger Euro einen Vertrag kündigt, fehlen im beruflichen Umfeld oft die Zeit und Energie dafür. Dabei lohnt es sich gerade hier, den Vertragswust auszumisten und zu kündigen, was nicht benötigt wird.

Mir selbst geht es nicht anders: Beim Hostinganbieter habe ich jahrelang für ein Paket bezahlt, das Neukunden inzwischen zum halben Preis bekommen. Beim Telefon- und Stromanbieter würde erfahrungsgemäß eine Kündigung genügen, um kurz darauf ein besseres Angebot vorgelegt zu bekommen. Und dann gibt es auch noch Abos und Versicherungen, die ich längst nicht mehr benötige, für die aber fleißig Beiträge abgebucht werden.

Was also tun? Kündigungsdienste bieten online und mobil ihre Unterstützung an: Marktführer Aboalarm möchte am liebsten gleich Zugriff aufs Bankkonto und verspricht so innerhalb von Minuten automatisch eine Liste regelmäßiger Zahlungen zu erstellen. Alternativ kann man die Kontoauszüge bzw. die Buchhaltung selbst durchgehen und die Verträge manuell in der kostenlosen Online-Vertragsverwaltung erfassen. Oder man trägt sie ganz konservativ in eine Excel-Tabelle ein und verschafft sich so einen Überblick.

Mit Kündigungsdiensten vom Computer aus Einschreiben versenden

Vorteil der Kündigungsdienste wie Aboalarm, Contractix, kündigen.de und Volders: Sie erinnern an den Kündigungstermin und bieten für gängige Anbieter und Vertragstypen (ADAC und Bahncard, Handy, Telefon, TV, Kabel, Versicherungen, Arbeits- und Mietverträge...) vorformulierte Kündigungsschreiben an. Sie wissen sogar meist, welche Formerfordernisse nötig sind und versenden die Kündigung dann per Fax, Brief oder Einschreiben. Das alles kann man bequem vom Computer aus veranlassen und erhält als Nachweis ein Versandprotokoll. Die Kosten liegen dann bei ein bis fünf Euro pro Kündiung - je nach Dienst und Versandart. Bei Aboalarm ist der Versand vom Handy oder Tablet günstiger als vom Browser aus.

Was die Sache nicht immer einfacher macht: Inzwischen kann bzw. muss man viele Dienste online kündigen bzw. hat man als Selbstständiger oft nicht nur einen Vetrag pro Dienstleister, sondern mehrere. Nicht nur das Hostingpaket, sondern z.B. auch diverse Domains mit jeweils eigener Kündigungsfrist.

Fast jeder kann auf Anhieb eine ganze Reihe von Verträgen kündigen

Es ist sinnvoll, sich zunächst einmal einen Überblick über alle Verträge zu verschaffen mit Kündigungstermin und der Höhe der einsparbaren jährlichen Ausgaben. Die Mühe lohnt sich, denn in der Regel wird man auf Anhieb eine ganze Reihe von Verträgen kündigen können. Damit muss man auch nicht bis kurz vor dem Kündigungstermin warten. Was erledigt ist, ist erledigt...

Bei den großen Ausgaben lohnt sich eine Kündigung oder ein Preisvergleich natürlich am meisten. Wenn für einen Vergleich gerade keine Zeit ist, kann man sich das im Kalender eintragen und für später vornehmen. Bei Telefon oder Strom etwa ist ein Vergleich ca. einen Monat vor Erreichen der Kündigungsfrist sinvoll, damit noch genügend Zeit für einen Wechsel bleibt und man die Tendenz zu günstigeren Tarifen nutzen kann.


Viele weitere Tipps im Buchhaltungs-Seminar

Viele weitere Tipps, wie Sie Geld sparen, Ihre Buchhaltungsunterlagen systematisch ablegen, selbst die Umsatzsteuervoranmeldungen und sogar die Gewinnermittlung erstellen können, erhalten Sie in unserem Tagesseminar "Crashkurs Rechnung, Buchhaltung, Steuer".

Im Preis von 179 Euro ist eine 180-Tage-Lizenz von "WISO Mein Büro" enthalten, so dass Sie das Gelernte nach dem Seminar direkt in die Praxis umsetzen können.

Jetzt anmelden


Verfasst von Andreas Lutz am 05.07.2016 10:02
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=15&showblog=3580

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code:

Ihr Berater

Persönliche Beratung kompetent & auf den Punkt

Unsere Experten helfen Ihnen weiter

Liste unserer Berater

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Workshop

Effektive Pressearbeit

11.05.17 Frankfurt
10.05.17 München
  Mehr...

Xing-Workshop

Xing optimal nutzen

  Mehr...