Alle Nachrichten auf einen Blick

News zu Gründungszuschuss, Einstiegsgeld, Businessplan & Co

Wichtige rechtliche Änderungen, Tipps zu Steuer und Sozialversicherung, Ideen für mehr Erfolg vor und nach der Gründung - in unserem News-Blog berichten wir ganz aktuell.

Jetzt mitbestimmen, zu welchen Themen der VGSD Experten-Telkos durchführen soll

Mehr als 20 Web-/Telefonkonferenzen mit Experten hat der Verband der Gründer und Selbständigen (VGSD) e.V. bereits veranstaltet, mit teilweise mehr als 200 Teilnehmern. Das Format hat sich bewährt: Ein Moderator sowie ein Co-Moderator, der den Teilnehmer-Chat im Auge behält, befragen live jeweils einen Experten (z.B. Rechtsanwalt, Steuerberater, ...) zu einem für Selbständige und Gründer relevanten Thema.

Verfasst am 31.07.2014, 10:51 | Kommentare (0)

Im Juli 3.163 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Juli 2014 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.967 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 25 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden die Zahlen für die drei Vormonate um 310 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.728 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 31.07.2014, 10:31 | Kommentare (0)

Fuck-up-Night: Wenn Unternehmer über ihre schlimmsten Mißerfolge sprechen

In den letzten Jahren haben sich Vortragsformate verbreitet, in denen die Zeit der Redner auf wenige Minuten begrenzt ist, nach einheitlichen Vorgaben werden weltweit Techtalks und StartUp-Nights organisiert - immer geht es dabei darum, sich als erfolgreich darzustellen. Die "Fuck-up-Night" stellt dieses Business-Speeddating auf den Kopf: Statt über ihre größten Erfolge reden vor allem StartUp-Gründer und (ehemalige) Selbständige über ihre schlimmsten Mißerfolge.

Verfasst am 31.07.2014, 10:14 | Kommentare (0)

Ich will Geld von der Bank - Frag gruendungszuschuss.de wie man das anstellt!

Gehören Sie auch zu den Lesern unseres Newsletters, die gerne einen Bankkredit aufnehmen würden? Mit etwas Geld von der Bank könnte das bestehende Business schneller wachsen oder die Neugründung könnte von Anfang an durchstarten. Aber man muss so einen Kredit erst mal bekommen...

Verfasst am 24.07.2014, 11:38 | Kommentare (0)

Ganz in Ihrer Nähe: Die gruendungszuschuss.de-Partner bundesweit

Bei gruendungszuschuss.de haben wir über Jahre hinweg ein bundesweites Partnernetzwerk aufgebaut, dessen Mitglieder zu den erfahrensten Gründungsberatern in Deutschland gehören. Sie helfen Ihnen beim Schreiben des Businessplans, dem Beantragen eines Bankkredits und natürlich auch dabei, den Gründungszuschuss zu erhalten. Und begleiten Sie dann zielgerichtet in den Jahren nach der Gründung beim Auf- und Ausbau Ihres Geschäfts.

Verfasst am 11.07.2014, 16:36 | Kommentare (0)

Umfassende Evaluation: Gründercoaching für Arbeitslose sollte fortgesetzt werden

Eine Arbeitsgruppe aus Wissenschaftlern von DIW, IZA, infas und Uni Potsdam haben im Auftrag von Wirtschafts- und Arbeitsministerium das über die KfW vergebene Gründercoaching Deutschland (GCD) unter die Lupe genommen. Wir fassen die Ergebnisse (213 Seiten!) zusammen. Insbesondere die GCD-AL-Variante, mit der die Beratung von Gründern aus der Arbeitslosigkeit gefördert wurde, war erfolgreich und sollte nach Ansicht der Wissenschaftler fortgesetzt werden.

Verfasst am 11.07.2014, 15:44 | Kommentare (0)

Zahl der Selbständigen unterschätzt - 2 Millionen mehr als bisher angenommen

Es ist kein Aprilscherz: In Deutschland gibt es deutlich mehr Selbstständige als bisher angenommen. Dies hat das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn bei der Auswertung der amtlichen Einkommensteuer-Daten herausgefunden. Diese werden vom Statistischen Bundesamt in einem sogenannten "Taxpayer-Panel" zusammengeführt.

Verfasst am 11.07.2014, 12:18 | Kommentare (0)

Im Juni 2.933 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Juni 2014 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.740 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 42 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden die Zahlen für die drei Vormonate um 93 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.704 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 11.07.2014, 11:05 | Kommentare (0)

Jetzt mitzeichnen - Mit EU-Freelancer-Kampagne starkes Signal an neugewählte EU-Abgeordnete senden

Das EU-Parlament ist gewählt. In einem Monat, Anfang Juli tritt es zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Aus diesem Anlass werden sich erstmals länderübergreifend Selbständige zu Wort melden, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen.

Verfasst am 03.06.2014, 14:59 | Kommentare (0)

Nicht verpassen: VGSD-Telko "Damoklesschwert Scheinselbständigkeit"

Am Donnerstag, 05.06.2014 um 17:30 Uhr findet die nächste VGSD-Experten-Telefonkonferenz statt.  Es geht um das Thema Scheinselbständigkeit, das wie ein Damoklesschwert über vielen Selbständigen schwebt.

Verfasst am 03.06.2014, 14:46 | Kommentare (0)

Gründercoaching Deutschland verlängert: 50% Beratungsförderung noch bis Jahresende

Sie haben sich innerhalb der letzten fünf Jahren selbständig gemacht? Dann sollten Sie die Möglichkeiten des KfW Gründercoaching nutzen. Geben Sie Ihrem Unternehmen einen Schub nach vorn, zum Beispiel mit einer Strategie zur Neukundengewinnung oder durch einen betriebswirtschaftliche Beratung, mit der Sie Ihre Abläufe besser organisieren und künftig Zeit und Geld sparen.

Verfasst am 02.06.2014, 18:32 | Kommentare (0)

Im Mai 2.878 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Mai 2014 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.878 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 34 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden die Zahlen für die drei Vormonate allerdings um 246 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.645 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 02.06.2014, 10:03 | Kommentare (0)

Interview mit Michael Wörle: Freie Handwerker sind jetzt in der Mehrheit!

Der Interessenverband der freien Handwerkerinnen und Handwerker  - kurz “IF Handwerk e.V.” tritt seit dem Jahr 2002 gegen den Meisterzwang ein. Die Kernforderung ist dabei: Eine Existenzgründung im Handwerk soll genau so frei sein wie im Einzelhandel - so wie es in allen anderen europäischen Ländern (mit Ausnahme von Luxemburg) die Regel ist und früher auch in Deutschland üblich war. Wir haben uns mit Verbands-Gründer und -Geschäftsführer  Michael Wörle (54) unterhalten.

Verfasst am 16.04.2014, 13:00 | Kommentare (0)

Nahles will KSK retten - durch strengere Kontrollen bei kleinen Unternehmen

Für ihre Mitglieder ist die Künstlersozialkasse (KSK) überlebenswichtig - für andere Selbständige bedeutet die Künstlersozialabgabe erheblichen bürokratischen Aufwand. Durch häufigere Prüfungen - so hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles beschlossen - sollen 32 Millionen Euro zusätzliche Einnahmen für die KSK eingetrieben werden. Fast 40 Prozent dieser Zusatzeinnahmen fließen jedoch in den Mehraufwand für die Kontrollen - möglicherweise auch deutlich mehr.

Verfasst am 15.04.2014, 11:47 | Kommentare (0)

Experten-Telko: "Selbständigkeit bei ALG2-Bezug – Das musst Du beachten"

Am Dienstag, 15.04.2014 um 16:00 Uhr findet die nächste VGSD-Experten-Telefonkonferenz statt.  Zu Gast ist Michael Schnelle. Er beantwortet Fragen rund um Gründung und Selbständigkeit aus dem ALG2-Bezug und gibt Tipps, was man unbedingt beachten sollte.

Verfasst am 10.04.2014, 17:00 | Kommentare (0)

Im März 2.279 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den März 2014 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.443 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 37 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden allerdings die Zahlen für die drei Vormonate um 172 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.480 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 10.04.2014, 09:45 | Kommentare (1)

40-Euro-Mahnpauschale kommt: Bundeskabinett beschließt Gesetz gegen Zahlungsverzug

Das Bundeskabinett hat Anfang April den Entwurf eines "Gesetzes zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr" beschlossen. Das Gesetz beschränkt die Abnahme- und Zahlungsfristen, die öffentliche Auftraggeber und Unternehmen mit ihren Auftragnehmern vereinbaren dürfen. Die Auftragnehmer dürfen diesen Kunden bei Verzug künftig eine Mahnpauschale von 40 Euro sowie höhere Verzugszinsen in Rechnung stellen.

Verfasst am 09.04.2014, 09:37 | Kommentare (0)

Experten-Telko: "Welche Versicherungen brauche ich als Selbständiger?"

Am Donnerstag, 10.04.2014 um 16:00 Uhr findet die nächste VGSD-Experten-Telefonkonferenz statt. Zu Gast ist Finanz- und Vermögensberater Sven Kesberger. Er beantwortet in der Telko Fragen rund um das Thema "Welche Versicherungen brauche ich als Selbständiger?"

Verfasst am 06.04.2014, 10:42 | Kommentare (0)

Website-Statistiken mobil auf einen Blick mit "Analytics Tiles"

Betreiben Sie eine Website? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie Google Analytics einsetzen, einen kostenlosen Dienst, der die Zugriffe auf Ihre Website erfasst und alle denkbaren statistischen Auswertungen zulässt. Das ist hilfreich, um den Erfolg von Marketingmaßnahmen zu beurteilen und zu erkennen, was Ihre Leser bzw. Kunden interessiert und was nicht. Wäre es nicht praktisch, auf diese Informationen auch per App und nicht nur klassisch per Browser zugreifen zu können?

Verfasst am 06.04.2014, 09:29 | Kommentare (0)

Im Februar 3.565 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Februar 2014 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.433 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 71 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.443 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 12.03.2014, 16:42 | Kommentare (0)

Experten-Telko: "Wie kann ich mein Auto steuerlich optimal absetzen?"

Am Dienstag, 13.03.2014 um 16:30 Uhr findet die nächste VGSD-Experten-Telefonkonferenz statt. Zu Gast ist diesmal die Augsburger Steuerberaterin Sandra Bies.

Verfasst am 12.03.2014, 15:58 | Kommentare (0)

Geschäftsreisen: Hotelportale bieten nicht mehr automatisch die günstigsten Preise - besser vergleichen

Bisher konnte man sich weitestgehend darauf verlassen, dass Buchungen über Hotelreservierungs-Plattformen wie HRS, Booking.com und Expedia zum günstigsten Preis erfolgen, also nicht teurer sind als z.B. eine Buchung direkt beim Hotel.

Verfasst am 12.03.2014, 15:51 | Kommentare (0)

Scheinselbständigkeit: Strengere Auslegung von Regeln gefährdet IT-Selbständige (Kommentar)

Eigentlich sollen die Regeln gegen Scheinselbständigkeit Selbständige schützen und dafür sorgen, dass sie ausreichend sozialversichert sind. In der Praxis richten sich die Gesetze jedoch zunehmend gegen die Selbständigen und sorgen bei ihnen, aber auch den Auftraggeber für große Unsicherheit. Das zeigt das Beispiel SAP, wo zum 1. März eine neue "External Workforce Policy" eingeführt wurde.

Verfasst am 10.03.2014, 11:35 | Kommentare (0)

Weitaus weniger Vollzeit-Tätige auf Hartz IV angewiesen als bisher vermutet

"Man muss von seiner eigenen Hände Arbeit leben können. Es ist nicht akzeptabel, dass Hunderttausende Vollzeit arbeiten und trotzdem zusätzlich Hartz IV beantragen müssen." So oder so ähnlich wurde in den letzten Jahren immer wieder die Forderung nach einem branchenübergreifenden Mindestlohn begründet.

Eine verbesserte Datenerhebung der Bundesagentur für Arbeit, die eigentlich dazu dienen sollte, genauere Informationen über Tätigkeit und Qualifikation von Beschäftigten zu gewinnen und die erst nach Anpassungen in den Lohnabrechnungsprogrammen der meldenden Unternehmen möglich wurde,  hat nun diesbezüglich zu einem überraschenden Ergebnis geführt, wie die FAZ meldet:

Verfasst am 04.02.2014, 10:30 | Kommentare (1)

2013 wurden 27.704 Gründer mit Gründungszuschuss, 5.426 mit Einstiegsgeld gefördert / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Dezember 2013 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.908 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 139 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden allerdings die Zahlen für die drei Vormonate um 351 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.300 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 07.01.2014, 15:34 | Kommentare (0)

Gründungszuschuss 2012 abgelehnt und nichts unternommen? - Letzte Chance, den Zuschuss doch noch zu erhalten (mit Musterschreiben)

Nach den Kürzungen beim Gründungszuschuss wurden insbesondere im Jahr 2012 viele Anträge auf Gründungszuschuss mit an den Haaren herbeigezogenen Begründungen abgelehnt, die aus heutiger Sicht rechtlich keinen Bestand hätten.

Wer damals die Entscheidung hinnahm oder allenfalls einen Widerspruch einlegte, ärgert sich heute über den entgangenen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro sowie über weitere Förderungen, zu denen ihm der Zugang versagt wurde. Wer noch 2011 oder erst 2013 in  oder später gründete, hatte sehr viel bessere Chancen, den Zuschuss zu erhalten.

Verfasst am 20.12.2013, 16:17 | Kommentare (0)

Auslandsreisen: Verpflegungsmehraufwands-Pauschalen ab 2014

Zum Jahreswechsel hat sich in Bezug auf die Reisekoten einiges geändert. Die bisher dreiteilige Fallunterscheidung bei Verpflegungspauschalen (8-14, 14-24, volle 24 Stunden) wrd durch eine Zweiteilung ersetzt. Anders als zuvor berichtet gilt das auch für Auslandsreisen. Zugleich hat das BMF eine aktualisierte Länderliste mit allen ab 1.1.2014 geltenden Pauschalen veröffentlicht.

Verfasst am 18.12.2013, 09:06 | Kommentare (0)

Studie: Ausländische Gründer und Deutsche - gar nicht so unterschiedlich

Migranten gründen häufiger als Einheimische - so das Ergebnis von dazu in der Vergangenheit durchgeführten Studien. Dem widersprechen neueste Forschungsergebnisse, die das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) veröffentlicht hat. Sie beruhen auf den Daten des Global Entrepreneurship Monitor (GEM) - und somit auf 15.000 zwischen 2010 und 2012 geführten Interviews.

Verfasst am 16.12.2013, 16:45 | Kommentare (0)

Im November 2.763 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den November 2013 hat die Bundesagentur für Arbeit 2.617 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 117 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Zugleich wurden allerdings die Zahlen für die drei Vormonate um 450 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 2.200 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 16.12.2013, 11:06 | Kommentare (0)

Nur noch bis Mitte Dezember: Steuervorteile bei Basisrente nutzen

Selbständige und Freiberufler, die gut verdienen und damit einen vergleichsweise hohen Steuersatz zahlen, können bei der Altersvorsorge von einem "ganz legalen Steuertrick" profitieren, wie es der STERN nennt: Beiträge für eine Basisrente ("Rürup-Rente") sind bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Jahr (40.000 Euro für Verheiratete) steuerlich begünstigt. Von den im Jahr 2013 geleisteten Beiträgen können 76 Prozent als Sonderausgaben abgesetzt werden.

Verfasst am 27.11.2013, 11:16 | Kommentare (0)

amiando wird zu "XING Events" / neuer Fokus auf Eventvermarktung / Eigene App mit Event-Listing

Vor drei Jahren hat XING das Münchener Unternehmen amiando gekauft, ein Start-up, das sich auf die Zahlungsabwicklung (Ticketing) von Veranstaltungen spezialisiert hatte und in diesem Bereich zwischenzeitlich zum europäischen Marktführer geworden war. Schon vor der Übernahme hatte amiando eine Schnittstelle für XING-Events entwickelt, damit Veranstalter ihre Events nicht nur auf XING bewerben, sondern auch abwickeln konnten. Die Tochtergesellschaft wurde jetzt in "XING Events" umbenannt und erhält eine neue Ausrichtung.

Verfasst am 27.11.2013, 10:38 | Kommentare (0)

Was der Koalitionsvertrag Selbständigen bringt: gute Nachrichten vor allem für Gründer

Nach zwei Monaten zäher Verhandlungen ist es so weit: Union und SPD präsentieren ihren Koalitionsvertrag. Der beginnt vielversprechend, gleich auf der ersten Seite des uns vorliegenden Entwurfs heißt es: "Unser Land braucht eine 'Neue Gründerzeit'. Wir wollen Unternehmertum und Gründergeist stärken und zu mehr gesellschaftlicher Anerkennung verhelfen."

Verfasst am 27.11.2013, 10:30 | Kommentare (1)

Im Oktober 3.786 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Oktober 2013 hat die Bundesagentur für Arbeit 3.587 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 117 Prozent mehr als im Vorjahr. Zugleich wurden allerdings die Zahlen für die drei Vormonate um 528 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden seit Jahresbeginn 2.300 Gründungen pro Monat gefördert.

Verfasst am 30.10.2013, 10:37 | Kommentare (0)

Wie viel Reisekosten Sie ab 2014 absetzen können / kostenloses Tool

Zum Jahreswechsel gibt es eine ganze Reihe von Änderungen bei der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Reisekosten, die man als Selbständiger kennen sollte. So gibt es künftig z.B. nur noch zwei statt drei Verpflegungspauschalen. Zugleich müssen Sie ein getrennt abgerechnetes bzw. gestelltes Frühstück, Mittag- oder Abendessen gegenrechnen. Wir haben unser kostenloses Reisekosten-Tool entsprechend aktualisiert. Am besten gleich downloaden und ab sofort alle Reisen steuerlich geltend machen!

Verfasst am 29.10.2013, 19:37 | Kommentare (0)

Vorgründungscoaching: Gute Nachrichten für bayerische Gründer

Anfang September hatten wir darauf hingewiesen, dass in einigen Bundesländern das Budget für Vorgründungscoaching knapp wird. Sind die Mittel ausgeschöpft, können Gründer die Förderung erst im Folgejahr wieder beantragen - zu spät, wenn man bis dahin bereits die Gründung vollzogen haben möchte.

Verfasst am 29.10.2013, 11:16 | Kommentare (0)

XING wertet Premium-Mitgliedschaft deutlich auf / auch Basis-Mitglieder profitieren

Zum 10-jährigen Firmenjubiläum erfindet XING seine Premium-Mitgliedschaft neu. Die mehr als 800.000 zahlenden Mitglieder profitieren von neuen und verbesserten Funktionen sowie kostenlosen Partnerangeboten. Die Basis-Mitglieder lädt XING zu einer zehntägigen kostenlosen Testphase ein, während der sie die Premium-Funktionen ausprobieren können. Im Laufe des November will XING seine mehr als 13 Millionen Mitglieder mit weiteren Geburtstagsaktionen überraschen.

Verfasst am 29.10.2013, 10:00 | Kommentare (0)

3.600 Euro Beratungsförderung für Sie – die Zeit wird knapp

Sie haben innerhalb der letzten zwölf Monate aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet? Wenn Ihr Antrag auf Gründungszuschuss bewilligt wurde oder Sie in Kürze mit einer Bewilligung rechnen, investiert der Staat bis zu 16.000 Euro Förderung in Ihre Gründung. Er ist bereit, noch einmal 3.600 Euro in Form einer Beratungsförderung in Sie zu investieren, um sicher zu stellen, dass Ihre Selbständigkeit erfolgreich verläuft.

Verfasst am 28.10.2013, 10:18 | Kommentare (0)

50-Euro-Gutschein für den AdCreator: mit XING-Anzeigen experimentieren

Für die Leser unseres Newsletters, die ein bisschen Budget für ihre Werbung gebrauchen können, gilt ein besonderes Angebot von XING: Sie bekommen einen Gutschein über 50 Euro, wenn Sie mit der AdCreator-Anwendung arbeiten. Mit diesem Tool lassen sich Inhalte bei XING, zum Beispiel Veranstaltungen, aber auch externe Inhalte wie Ihre Website bewerben. Die AdCreator-Anwendung ist über einen eigenen Link erreichbar, Sie können den Gutschein also auch nutzen, wenn Sie nicht bereits über ein XING-Profil verfügen. Bei XING werden die Anzeigen auf der Start- und Logout-Seite sowie in den trafficstarken Bereichen Jobs, Gruppen, Events angezeigt.

Verfasst am 23.10.2013, 11:24 | Kommentare (0)

Echte Mikrokredite nur noch dieses Jahr - jetzt beantragen

Lange Zeit war unsicher, ob der Mikrokreditfonds Deutschland über das Jahr 2013 hinaus Darlehen vergeben wird. Die gute Nachricht: Er setzt seine Kreditvergabe auch 2014 fort. Die schlechte Nachricht: Durch die zum Jahreswechsel neu eingeführten Vertragsbedingungen rechnet sich ab 2014 die Vergabe "echter" Mikrokredite nicht mehr. Das eigentliche Ziel des Programms, nämlich Kleinstunternehmen mit Kleinstkrediten zu versorgen, wird dadurch unseres Erachtens aus den Augen verloren.

Verfasst am 23.10.2013, 11:02 | Kommentare (0)

Anwaltsgebühren werden teurer - aber nicht für News2Use-Leser

Die scheidende Regierung hat mit Wirkung bereits zum 1.8.2013 die Anwaltsgebühren erhöht. So kostet die anwaltliche Begleitung im Widerspruchsverfahren, also wenn man sich zum Beispiel gegen die Ablehnung des Gründungszuschusses zur Wehr setzt, seitdem 365 statt bisher 292 Euro netto - eine Erhöhung um 25 Prozent.

Verfasst am 23.10.2013, 10:58 | Kommentare (1)

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Workshop

Effektive Pressearbeit

07.11.14 Berlin
19.11.14 Frankfurt
04.09.14 Hamburg
21.10.14 München
  Mehr...

Xing-Workshop

Xing optimal nutzen

21.11.14 Augsburg
05.08.14 Berlin
28.08.14 Düsseldorf
27.11.14 Dresden
11.09.14 Frankfurt
23.09.14 Freiburg
03.09.14 Hamburg
22.09.14 Hannover
25.09.14 Karlsruhe
26.08.14 Köln
05.12.14 Konstanz
01.10.14 München
22.08.14 Münster
17.10.14 Meersburg am Bodensee
22.08.14 Nürnberg
19.09.14 Stuttgart
  Mehr...