Newsletter für Gründer & Selbständige

26/2013 (versendet am 30.10.2013)

News2Use, 26/2013: 3.600 Euro Förderung, 3.786 geförderte Gründungen, XING bietet Mehr-Werte

"News & Ideen für Ihren Erfolg vor und nach der Gründung"

>> Jetzt ** 95.051 ** LeserInnen <<

--------------------------------------------------------------

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute geht es noch einmal um das Thema Förderung, denn viele Programme laufen zum Jahresende aus. Wenn Sie sich die 3.600 Euro Beratungsförderung im Rahmen des Gründercoaching Deutschland sichern wollen, müssen Sie innerhalb der nächsten Tage mit uns Kontakt aufnehmen. Bis März 2015 gesichert ist dagegen das Vorgründungscoaching in Bayern.

Außerdem: XING wertet seine Premium-Mitgliedschaft auf und bietet auch offline Mehr-Werte, zum Beispiel in Form kostenloser Coworking-Plätze.

Viel Spaß beim Lesen und herzliche Grüße aus München

Andreas Lutz

--------------------------------------------------------------

INHALT

1. 3.600 Euro Beratungsförderung – letzte Chance
2. Vorgründungscoaching: Gute Nachrichten für bayerische Gründer
3. Im Oktober 3.786 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte
4. XING wertet Premium-Mitgliedschaft deutlich auf / auch Basis-Mitglieder profitieren

5. Und zum Schluss: Alle WORKSHOP-TERMINE bundesweit

--------------------------------------------------------------


1. 3.600 Euro Beratungsförderung – letzte Chance
 
Sie selbst (oder ein Bekannter?) haben innerhalb der letzten zwölf Monate aus der Arbeitslosigkeit heraus gegründet und erfolgreich Gründungszuschuss beantragt?

Der Staat investiert dann bis zu 16.000 Euro Förderung in die Gründung. Und er ist bereit, noch einmal 3.600 Euro in Form einer Beratungsförderung obendrauf zu legen, um sicherzustellen, dass die Selbständigkeit auch wirklich erfolgreich anläuft.
 
Auch wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate aus dem Arbeitslosengeld-2-Bezug heraus gegründet haben, können Sie in den Genuss der Förderung kommen. Die Bewilligung von Einstiegsgeld ist nicht  zwingend erforderlich.
 
Aber: Diese Förderung gibt es nur noch kurze Zeit. Sie müssen jetzt Ihren Anspruch sichern, denn Ihr Antrag muss bis 20.12.2013 bewilligt worden sein, und die Bearbeitungszeit kann mehrere Wochen betragen. Bedingung ist außerdem, dass Ihre Gründung nicht mehr als 12 Monate zurückliegt.

Nach der Bewilligung können Sie das Coaching in aller Ruhe in Anspruch nehmen, Sie haben dafür 12 Monate Zeit.
 
Sie bestimmen, in welchen Bereichen Sie Unterstützung benötigen. Am häufigsten besteht Bedarf bei:
 
* Kundengewinnung, z.B. Marketingmaterialien konzipieren, Website entwerfen, Verkaufsgespräche führen usw.
* Selbstmanagement und Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern
* Organisation von Buchhaltung – wichtig auch in Hinblick auf die Verlängerung des Gründungszuschusses
 
Aufgaben, deren Umsetzung Sie Tage oder Wochen kosten würden, lassen sich mithilfe eines Beraters besser anpacken und oft in wenigen Stunden erledigen. Deshalb ist der Eigenanteil von 10 Euro/ Beraterstunde gut investiert.
 
Wir helfen Ihnen persönlich bei der Antragstellung und empfehlen Ihnen einen guten Berater in Ihrer Nähe. Bitte rufen Sie Christian Bussler bis spätestens 6.11. unter (089) 444 09 445 an oder tragen Sie Ihre Kontaktdaten im folgenden Kontaktformular ein, damit wir Sie zurückrufen können:
 
www.gruendungszuschuss.de/index.php
 

--------------------------------------------------------------


2. Vorgründungscoaching: Gute Nachrichten für bayerische Gründer

Anfang September hatten wir darauf hingewiesen, dass in einigen Bundesländern das Budget für Vorgründungscoaching knapp wird. Sind die Mittel ausgeschöpft, können Gründer die Förderung erst im Folgejahr wieder beantragen - zu spät, wenn man bis dahin bereits die Gründung vollzogen haben möchte.

Für bayerische Gründer jedoch gibt es erfreuliche Nachrichten: Noch kurz vor der Landtagswahl fällte die alte Regierung Entscheidungen, die eine professionelle Beratung von Gründern bis März 2015 hinein sichert.

Ab sofort können über uns wieder Anträge für das Vorgründungscoaching eingereicht werden. Empfehlenswert ist weiterhin eine frühzeitige Antragstellung, denn aufgrund der zwischenzeitlich ausgelaufenen Förderperiode im September 2013 hat sich ein Rückstau gebildet, der nun zu Wartezeiten führt.

Sie bestimmen, wo Sie bei der Planung und Vorbereitung der Gründung Unterstützung in Anspruch nehmen. Am häufigsten bitten uns Gründer um Hilfe bei:

Optimieren des Businessplans, insbesondere der Finanzplanung
Gewinnen erster Kunden
Marketing- und Kommunikationskonzept
Unternehmensfinanzierung
Rechtsformwahl, Buchführung, Umsatzsteuerbefreiung
Genehmigungen, Deutsche Rentenversicherung ... - Von Anfang an alles richtig machen

Wir helfen Ihnen persönlich bei der Antragstellung und beraten Sie selbst oder empfehlen Ihnen einen guten Berater in Ihrer Nähe. Bitte rufen Sie Christian Bussler unter (089) 444 09 445 an oder tragen Sie Ihre Kontaktdaten im folgenden Kontaktformular ein, damit wir Sie zurückrufen können:

www.gruendungszuschuss.de/rueckruf


--------------------------------------------------------------


3. Im Oktober 3.786 gefördete Gründungen / Kostenloses Webinar für Interessierte

Für den Oktober 2013 hat die Bundesagentur für Arbeit 3.587 Gründungen mit Gründungszuschuss gemeldet, 117 Prozent mehr als im Vorjahr. Zugleich wurden allerdings die Zahlen für die drei Vormonate um 528 nach unten korrigiert. Im Durchschnitt wurden seit Jahresbeginn 2.300 Gründungen pro Monat gefördert.

Beim Einstiegsgeld wurden zwar nur 199 geförderte Gründungen für den August gemeldet, die Zahlen der drei Vormonate wurden von der Arbeitsagentur aber zugleich um 288 nach oben korrigiert. Im Durchschnitt wurden in den letzten 12 Monaten 460 Gründungen pro Monat gefördert.

Die Arbeitsagenturen sind in den letzten Monaten zu einer deutlich großzügigeren Vergabe bei Gründungszuschuss und Einstiegsgeld zurückgekehrt. Von uns betreute, gut durchdachte und auf die richtigen Argumente setzende Anträge bzw. Businesspläne werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Anhieb bewilligt. Aber Vorsicht: Schon kleine "Fehler" können zu einer Ablehnung führen.

Allerdings handelt es sich bei der Zahl geförderter Gründungen um einen Anstieg von einem niedrigen Niveau aus. Noch immer liegen die Gründungszahlen seit Jahresanfang um fast 80% unter denen des gleichen Zeitraums im Jahr 2011 und es bestehen erhebliche regionale Unterschiede in der Verwaltungspraxis. Weiterhin lassen sich viele Gründer durch Aussagen von Agenturmitarbeitern abschrecken und beantragen den Gründungszuschuss gar nicht erst.

Damit verzichten Gründer leichtfertig auf die Förderung in Höhe von bis zu 18.000 Euro sowie weitere Vergünstigungen im Wert von über 4.000 Euro.

In einem kostenlosen Webinar klären wir über die Fakten zum Gründungszuschuss auf und geben Tipps zur erfolgreichen Antragstellung. Je früher in der Gründungsphase Sie teilnehmen, umso besser.

Das nächste Webinar (kostenlos) findet am 22. November 2013 von 17 bis 18 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Hier können Sie sich anmelden:
bit.ly/13EDWyl

Besuchen Sie auch unsere halbtägigen Gründungszuschuss-Workshops (39 Euro), die wir in Kleingruppen durchführen und in sieben Städten anbieten. Hier können Sie sich anmelden:
bit.ly/16znyAQ


--------------------------------------------------------------


4. XING wertet Premium-Mitgliedschaft deutlich auf / auch Basis-Mitglieder profitieren

Zum 10-jährigen Firmenjubiläum erfindet XING seine Premium-Mitgliedschaft neu. Die mehr als 800.000 zahlenden Mitglieder profitieren von neuen und verbesserten Funktionen sowie kostenlosen Partnerangeboten. Die Basis-Mitglieder lädt XING zu einer zehntägigen kostenlosen Testphase ein, während der sie die Premium-Funktionen ausprobieren können. Im Laufe des November will XING seine mehr als 13 Millionen Mitglieder mit weiteren Geburtstagsaktionen überraschen.

XING-CEO Thomas Vollmöller möchte die Premium-Mitglieder auch über die eigene Plattform hinaus begleiten und ihnen mit maßgeschneiderten Angeboten Vorteile und Mehrwerte in ihrem Berufsalltag verschaffen: "Als einen der ersten Schritte bieten wir Premium-Kunden zum Beispiel kostenlos und flexibel Co-Working-Arbeitsplätze und Bildungsangebote."

Offline-Mehrwerte: Vorteile jenseits der Plattform

So erhalten zahlende Mitglieder in Kürze kostenlosen Zugang zu "XING-Workspaces" an den Standorten des Partners "Design Offices" (www.designoffices.de). Auf Geschäftsreisen verfügen sie an den verschiedenen Standorten in Deutschland somit jederzeit über einen im XING-Look gestalteten Arbeitsplatz inklusive WLAN-Zugang.

Darüber hinaus können sie ohne weitere Zuzahlung ein Jahr lang auf alle Sachbücher der Bildungs-App "Blinkist" (www.blinkist.com) zugreifen. Blinkist fasst in kurzen Texten die Kerngedanken von Sachbüchern zusammen und macht diese mobil verfügbar.

Die Offline-Mehrwerte und Partnerangebote sollen in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden.

Neue Funktionen

Außerdem können Premium-Mitglieder ab sofort nicht nur sehen, wer ihr Profil besucht hat, sondern sie erhalten nützliche Statistiken darüber, wann, wie oft und von woher der Besuch erfolgte, über welche Suchbegriffe und aus welchen Branchen oder von welchen Firmen.

Erstmals wird nachvollziehbar gemacht, welche Aktivitäten Besucher auf dem XING-Profil ausgeführt haben, zum Beispiel wer von ihnen das Portfolio besucht hat.

Personaler unter den Besuchern werden gesondert ausgewiesen, was für Jobsuchende und Wechselwillige besonders wichtig ist.

Die wichtigsten Premium-Funktionen und Vorteile wurden zu einem persönlichen Cockpit zusammengefasst. Hier finden Premium-Mitglieder eine zentrale Anlaufstelle mit allen Funktionen, um sich jederzeit einen Überblick über ihr persönliches Netzwerk zu verschaffen und es strategisch auszubauen: Die letzten Profilbesucher, Neuigkeiten der Kontakte, Kriterien und Suchfilter, wie beispielsweise gemeinsame Kontakte oder Interessen. Auch lässt sich gezielt anzeigen, welches andere Mitglied genau das sucht, was man bietet oder welche Profile besonders viele Ähnlichkeiten aufweisen.

Zudem verspricht XING, dass Premium-Mitglieder von anderen Nutzern noch besser und treffgenauer mit dem eigenen XING-Profil gefunden werden.

Die Preise für die Premium-Mitgliedschaft bleiben sowohl für Bestands- als auch für Neukunden unverändert.

Wie Sie auf XING Ihr Profil schärfen und die Funktionalität der Business-Plattform für Ihre beruflichen Ziele bestmöglich nutzen, erfahren Sie in unseren Praxisseminar zur Generierung neuer Kunden, Aufträge und Kooperationspartner "Kunden und Aufträge gewinnen".

Weitere Infos und Anmeldung unter:
bit.ly/15gOKoY


--------------------------------------------------------------


5. Und zum Schluss: Alle WORKSHOP-TERMINE bundesweit

(...)

Ihr Berater

Persönliche Beratung kompetent & auf den Punkt

Unsere Experten helfen Ihnen weiter

Liste unserer Berater

Fachkundige Stelle

Wir erstellen für Sie die fachkundige Stellung- nahme - bundesweit.
Mehr...

Workshop

Effektive Pressearbeit

04.06.18 München
  Mehr...

Xing-Workshop

Xing optimal nutzen

  Mehr...