Blog: News & Tipps

Büro & Technik

Pflichtangaben in E-Mails: Jetzt auf Einzelunternehmer und GbRs ausgeweitet


(gruendungszuschuss.de) Bereits Anfang des Jahres haben wir darüber berichtet, wie fehlende Angaben in der E-Mail-Signatur zur Abmahnfalle werden können (Link siehe unten). Betroffen waren zunächst nur Unternehmen, die ins Handelsregister eingetragen sind. Durch eine Änderung der Gewerbeordnung (GewO) am 22.05.07 gelten nun auch für Einzelunternehmer und Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) Pflichtangaben. Vervollständigen Sie Ihre E-Mail-Signatur und vermeiden Sie dadurch Geldbußen von bis zu 1.000 Euro sowie Abmahnungen durch Wettbewerber.

Geändert wurde nach einer Meldung des IT-Rechtsanwalts Dr. Bahr (Link siehe unten) der § 15 b GewO. Die Worte „und ihre ladungsfähige Anschrift“ wurden eingefügt. Damit muss nun jeder Gewerbetreibende in Geschäftsbriefen

  • den Familiennamen
  • mindestens einen ausgeschriebenen Vornamen
  • und die ladungsfähige Anschrift

angeben. Nicht betroffen sind Freiberufler, wobei auch sie sicherheitshalber Name und Adresse in ihre Signatur aufnehmen sollten.
Nach herrschender Meinung zählen auch E-Mails zu den Geschäftsbriefen. Weitere Details und die Erklärung, wie Sie ihre Signatur in Outlook entsprechend ergänzen können, finden Sie in unserem ursprünglichen Bericht „E-Mails ohne Pflichtangaben: Vorsicht, Abmahnfalle“ unter

www.gruendungszuschuss.de/unternehmerwissen/buero-technik/newstipps/blog/e-mails-ohne-pflichtangaben-vorsicht-abmahnfalle.html
Meldung RA Dr. Bahr: www.dr-bahr.com/news/news_det_20070608002042.html

Unsicher, was Sie als Selbständige/r alles zu beachten haben? – In unserem Workshop „Jetzt sind Sie Unternehmer“ erfahren Sie, was Sie in den ersten Jahren nach der Gründung wissen müssen. Weitere Infos unter http://www.gruendungszuschuss.de/unternehmerwissen/workshop.html.

Verfasst von Andreas Lutz am 19.06.2007 14:29
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=163&showblog=2337

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code: