Welche Nutzung überwiegt?

Steuerliche Behandlung des Firmenwagens

Was bringt mehr: Ein-Prozent-Regel, Abrechnung nach Fahrtenbuch oder Ansetzen von Kilometerpauschalen? Und welche Variante ist in Abhängigkeit vom Ausmaß der betrieblichen Nutzung überhaupt zulässig? In meinem Buch Jetzt sind Sie Unternehmer gehe ich ausführlich auf die Berechnung der verschiedenen Varianten ein.

Nutzen Sie unser kostenloses Exceltool, um die Rechenbeispiele nachzuvollziehen und für Ihre ganz persönliche Situation die Alternativen zu vergleichen. Die Kürzung der Kilometerpauschale ab 1.1.2007 ist bereits berücksichtigt.

Download Firmenwagenrechner

Tipp: Besprechen Sie Ihre Planungen vor einer Entscheidung mit Ihrem Steuerberater.