Blog: News & Tipps

Aktuelles zum Thema Geld und Steuern

Neuerscheinung: "Hilfe, ich habe gegründet"


(gruendungszuschuss.de) „Wir wollten reich sein und berühmt. Berühmt sind wir geworden, reich leider nicht.“ So beginnt die Geschichte des Unternehmens von Sascha Suden, die er im Buch „Hilfe, ich habe gegründet!“ aufgeschrieben hat. Er hatte sich durch die Gründung eines exklusiven Einzelhandelsgeschäft für Blumen, Möbel und Accessoires in Berlin mehr Freiheit und Selbstverwirklichung erhofft – und bald mehrere Großkunden wie zum Beispiel den Deutschen Bundestag und die Lufthansa gewonnen. Dennoch musste er am eigenen Leib erfahren, wie sich Naivität, Unwissenheit und Alltagsfehler zum Super-GAU entwickeln: Die Gläubiger saßen ihnen bald im Nacken. Der Traum von der Selbständigkeit wurde zum Albtraum.

Suden möchte mit seinem Buch nicht nur blauäugige Existenzgründer wachrütteln, sondern gibt wichtige Tipps für jeden, der eine Unternehmung startet, und Unternehmer, die in der Krise stecken. Unterstützt wird er dabei von Experten, die seine Ratschläge mit Fachwissen unterstreichen und erweitern. Klar strukturiert und ohne sich selbst zu schonen erzählt der Autor von seiner Existenzgründung hin zur Abwicklung des Unternehmens, seine Geschichte vom Lebemann zum Hartz-IV-Empfänger, denn er hat in sechs Jahren Geschäftsbetrieb Schulden in sechsstelliger Höhe angehäuft.

„Hilfe, ich habe gegründet“ ist ab sofort mit vielen Tipps zum Bessermachen erhältlich – zum Beispiel über http://www.gruendungszuschuss.de/index.php?id=790.

Verfasst von gruendungszuschuss.de-Redaktion am 07.09.2010 11:29
http://www.gruendungszuschuss.de/?id=128&showblog=2863

Kommentare schreiben





Bitte bestätigen Sie Ihre
Eingabe mit dem
angezeigten Code: